aufm Teich

Archives: April 2016

… alles (Neue) wird besser ?! ….

Posted on

Manchmal macht man sich doch so seine Gedanken, wie schnell die Zeiten vergehen, ob all die technischen Errungenschaften der letzten …Jahre wirklich immer und jedem hilfreich sind und wie das alles denn irgendwann einmal ohne diese funktioniert hatte. Als aufmerksamer Leser unseres Newsletter ist Ihnen sicherlich aufgefallen, dass Sie auf diese Ausgabe länger warten mussten, als es sonst der Fall ist. Vielleicht haben Sie auch festgestellt, dass unser email-Zugang nicht funktionierte und demzufolge Reservierungen nicht möglich waren ? Schuld daran war ein „Angriff“ auf unseren Account, in dessen Folge alle Systeme betroffen, nicht mehr zugänglich und mühsam neu aufgesetzt werden mussten. Dank an dieser Stelle an unseren Web Administrator, durch dessen Hilfe wir uns nun wieder auf diesem Wege präsentieren können. Aber es ist schon erstaunlich, bzw sogar auch höchst verwunderlich, welche Auswirkungen diese Störungen auf unsere Gäste hatte: ohne im Näheren darauf einzugehen, sagen wir es mal so: Telefones gibt doch schon noch Gäste, die sich des guten alten Telefons erinnern, bzw sogar daran, dass man damit auch telefonieren kann – zum Beispiel um seine Reservierung „fernmündlich“ vorzunehmen (…) Ja ja, und dabei ist es doch wirklich noch nicht so lange her, dass die Wählscheibe durch Tastaturen ersetzt , bzw dann das C-Netz eingeführt worden ist, oder ? Man könnte jetzt vielleicht annehmen …  Aber: Nein nein, mit unserem oder IHREM Alter hat das sicherlich nur eingeschränkt zu tun …

Mr Spock_1524Prominenz der 80iger auf’m Teich

… a propos „Alter“ : Erinnerungen an alte Zeiten wurden reichlich wach, als wir kürzlich anläßlich einer (sehr schönen, tollen …) Geburtstagsfeier DIE Prominenz der 70/80iger Jahre zu Gast auf’m Teich hatten: IMG_1527neben der „Führungsspitze des Raumschiff Enterprise“ (übrigens mit Original Faser ausgestattet …), besuchten uns auch „Elvis the King“, „Dick und Doof“,Paulchen Panther„, „Asterix und ObelixIMG_1534und viele „Helden der Kindheit“ , Elvisdenn so war dann auch das Motto dieser privaten Feier. Selbstverständlich für uns, Speisen und Getränke an diesem Abend zumindest teilweise den zeitgenössischen Erinnerungen anzupassen: so kamen wir dann um die klassische Erdbeerbowle (übrigens nach traditionellem Rezept mit Asbach und Asti mariniert und in Original Bowlegläsern serviert), das seinerzeit beliebte „Toast Hawaii“ ebenso wenig herum, wie „Würstchen im Schlafrock“ und – natürlich – dem „Käseigel“. Ergänzt wurde dieses „Flying Büffet“ durch viele kleine, „Teich-typische“ Snacks, die man(n) sich einfach von den Tabletts nehmen und im Stehen verzehren konnte: gegrillte Jacobsmuschel auf Mango-Papayasalat, Riesengarnele zu Seealgen, Currybeefsuppe mit Krebsnasen und Bananenschaum, und und und … Fast zum Schluß gab es dann noch „Wackelpudding mit Vanillesauce“ und natürlich eine große, „illuminierte Eistorte“. Unser Dank gilt der tollen Idee, vor allen Dingen aber den tollen Gästen, die durch Optik und Stimmung diesen unvergeßlichen Abend ermöglicht haben.

Marzena und die Eisplatte

Marzena und die Eisplatte

Crew-Wechsel …

Evelyn mit der Erdbeerbowle

Evelyn mit der Erdbeerbowle

Wie Sie sicherlich schon gehört, oder in einem unserer letzten Newsletter gelesen haben, steht auch ein Wechsel in unserer Crew an: Anita, die seit Anfang an dabei ist wird sich zum Ende Mai einem anderen, internationalen Umfeld widmen. Wir alle danken ihr an dieser Stelle schon für ihre Mitarbeit an „unserem Teich“ und wünschen ihr alles, alles Gute ! Mandy wird sich demnächst einem nicht minder (für sie) neuen Umfeld widmen: zwar weniger international, dafür aber auch „Aufbau“ im weitesten und eher familiären Sinne. Wir drücken ihr die Daumen, dass für sie, dem Nachwuchs und der jungen Familie alles gut läuft und freuen uns, dass sie uns und Ihnen trotz dieser zusätzlichen (sicherlich noch nicht absehbaren Freude) auch weiterhin erhalten bleibt. Neben Nook, die ja mit korrekten Vornamen eigentlich Suganjana heißt, freuen wir uns über Evelyn, die neu „an Bord“ ist  und die im August ihre Ausbildung bei uns antritt; wir sind sicher, dass sie Beiden ausgesprochen gut unsere Crew ergänzen ! Gleiches gilt auch für Marzena, die nun endlich auch offiziell zur Stammcrew gehört und uns aber auch demnächst nicht nur in der Kombüse, sondern auch am Büffet und hinter der Theke tatkräftig unterstützen wird.

… „ausgestochen“ gut …imagesS548XUPD

heißt es bei uns wieder zum Start der Spargelsaison – voraussichtlich zum nächsten Wochenende. Sie wissen ja, dass wir lieber solange warten, bis Spargel und Wetter zueinander passen: richtiger Genuß ist doch erst dann gewährleistet, wenn sich dazu keiner extra „warm einpacken“ muss, oder ?

IMG-20150425-WA0009Sommersaison und neue Öffnungszeiten

Zu guter Letzt möchten wir natürlich auch noch auf die offizielle Eröffnung unserer Sommersaison bzw unseres Sonnendecks ab 01. Mai hinweisen. Damit verbunden haben wir auch neue Öffnungszeiten, nach denen Sie uns dann (endlich wieder) bereits mittags besuchen können:

Montag, Dienstag und Donnerstag: jeweils von 13 bis 22 Uhr (Küche 21 Uhr),         Freitags von 13 bis 23 Uhr (Küche bis 22 Uhr);                                                                  Samstags von 17 bis 23 Uhr (Küche bis 22 Uhr) und                                                               Sonntags von 11:30 Uhr bis 22 Uhr (Küche von 11:30 bis 14 Uhr und von 18 bis 21 Uhr).

Natürlich gibt es dann Sonntags nachmittags auch wieder unseren selbstgebackenen Kuchen und Oma Marthas Sauerfleisch (Sonntags, also zum Wochenend-Ende natürlich auch wieder zum Sonderpreis mit einem erfrischen Glas Veltins Pils ….)IMG_1143

Derzeit basteln Reik und Franzi mit der Crew (und Chefs) an einer neuen Eiskarte, die – neben den neuen sommerlichen Sorten – auch wieder viele vegane Sorbets enthalten wird – seinen Sie gespannt !!!

So, wir hoffen, Sie mit diesen vielen Informationen nicht gelangweilt zu haben und versprechen Ihnen, Sie an dieser Stelle künftig wieder öfter über die Dinge zu informieren, die uns beschäftigen, bzw mit denen wir Sie beschäftigen wollen – wenn es denn die TEchnik zuläßt …anderenfalls bedienen (auch) Sie sich ruhig mal wieder des Telefons –

Wir freuen uns auf Sie !!!

Ihre (neue) beste Crew der nördlichen Halbkugel

Logo-aufm-Teich-hochauflösend