aufm Teich

News

… vom Lernen und lernen lassen ….

Posted on

winston_churchill_9Winston Churchill hat einmal gesagt: „Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.“ 

Die Themen und Ereignisse unseres Umfeldes in Verbindung mit den möglichen Entwicklungen aus dem heutigen „Wahlsonntag“ erscheinen uns angebracht, unseren heutigen Newsletter dieser Überschrift zu widmen.

IMG_2033

 

„Einschulung“

Betrachten wir doch zunächst einmal unser direktes Umfeld: obwohl wir schon in der Vergangenheit immer mal darauf hingewiesen haben, dass nun auch wir zum Kreis der Ausbildungsbetriebe der IHK Braunschweig gehören, sind wir Ihnen ja immer noch „den Beweis“ schuldig geblieben:  mit der offiziellen Überreichung der Schultüte durch „Chefin“ haben wir Karina und Evelyn zu unseren ersten Auszubildenden gekürt und spätestens nach der ersten Lehrunterweisung sollte allen klar sein, dass „Chef und Chefin“ ihre Befähigung zu Recht haben und der volkstümlichen Redewendung „wer nichts wird, wird Wirt ….“ mit allen Mitteln entgegenwirken werden. Wir sind sicher, dass nicht nur Karina und Evelyn, sondern auch Reik (der damit sein Debüt als „Ausbildender“ gibt), wir alle und letztlich auch Sie vom zunehmenden Erwerb unserer Fachkenntnisse profitieren werden – auch wenn wir damit wohl so ziemlich die einzigen der Helmstedter Gastronomieszene sein werden (…)

Helmstedter Gastronomieszene

Wir werden ja mit nahezu regelmäßiger Beständigkeit immer mal wieder darüber informiert, wie vielfältig und zahlreich die Helmstedter Gastronomie vor xx Jahren einmal war, wie bedauerlich es für Helmstedts Bewohner sein, dass die Anzahl der gastronomischen Einrichtungen so stark zurück gegangen ist und welchen „Vorteil“ wir davon eigentlich hätten. Nunja: zum einen haben wir ja bereits von „Chef“ immer mal wieder Namen wie „Feldschlösschen Saalbau“, „Conringschänke“, „Gesundbrunnen“ (und viele andere mehr) gehört, zum anderen denken wir aber, dass sich die Zeiten offensichtlich doch geändert haben und die gesetzlichen, als aber auch die persönlichen Anforderungen an Einrichtungen, Betreiber und Personal Heute zumindest anders (wenn vielleicht sogar viel schwieriger) als in der „guten alten Zeit“ sind. Man denke nur einmal an die Veränderungen innerhalb der Berufswelt, der Arbeitszeiten, der Entfernung zwischen Wohn- und Arbeitsort, dem damit in Verbindung stehenden wechselnden Konsumverhalten, der zunehmenden Anzahl der FastFood Restaurants und so weiter und so weiter …. Obwohl es vielleicht paradox klingen mag, aber wir würden uns freuen, wenn die Helmstedter Gastronomie nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ etwas üppiger ausgestaltet wäre, denn das würde sicherlich wieder mehr Leute nach Helmstedt, in unsere Innenstadt und in unsere Restaurants führen, oder ?

… ausgelernt …

Vivian 0816

Vivian 0816

… hat übrigens unser neues Crewmitglied VIVIAN.

Seit etwa einem Monat ist VIVIAN neu bei uns in der Crew und hat – zum ersten Mal nach ihrer Ausbildung in einem großen Hotel in Königslutter – Gelegenheit, ihren „Freischwimmer“ bei uns unter Beweis zu stellen. Wir alle freuen uns, dass sie bei uns ist, wünschen ihr viel Erfolg und versprechen ihr jederzeit die beste Unterstützung: Herzlich willkommen in der CREW.

Magisches Dinner

magic-dinnerDem aufmerksamen Betrachter und Leser unserer Homepage ist es sicherlich nicht entgangen: zu unserem allseitig beliebten „KRIMI Dinner “ (für das nächste am 25. November sind übrigens noch wenige Karten erhältlich), haben wir uns zu einem „zauberhaften Abend“ mit Ihnen entschlossen: nicht, dass wir mit Ihnen ohnehin nicht schon den einen oder anderen „magischen Moment“ genießen durften, nein: wir meinen hier wirklich ein Abend mit Unterstützung eines professionellen Magiers, der Ihnen (und uns …) sicherlich lehren wird, dass es immer mal wieder auch Unbegreifliches gibt … Die ersten Vorgespräche und -Videos lassen auf einen Abend mit vielen Geheimnissen und verblüffenden Erkenntnissen schließen. Karten für das „Magic Dinner“ am 29.10.2016 gibt es allerdings nur im Vorverkauf und nur bei uns. Selbstverständlich lassen sich „Chef“ und unsere Kombüsencrew auch wieder ein tolles Menue dazu einfallen, dessen Geheimnis wir allerdings noch vorher lüften werden …. Reservieren Sie Ihren Eintritt also recht zeitig !!

Reservierungen – kleine Bitte in eigener Sache

Wir freuen uns immer darüber, wenn Sie uns besuchen – noch mehr, wenn Sie uns dies vorher wissen lassen – noch mehr, wenn Sie (z.B. außerhalb unserer Öffnungszeiten) unser online-Reservierungssystem dafür nutzen – am allermeisten freuen wir uns aber, wenn Sie dann auch wirklich kommen !!! Natürlich kann immer mal etwas dazwischenkommen, natürlich kann es tausend und einen Grund dafür geben, dass Sie plötzlich umdisponieren müssen: alles kein Problem. Nur (BITTE !!) lassen Sie uns das dann auch wissen: stellen Sie sich vor, wir müssten Ihnen absagen, weil alle Plätze vorreserviert sind und stellen Sie sich vor, von diesen Plätzen bleiben dann einige leer, weil „vergessen“ worden ist, uns eine Absage zukommen zu lassen: für Sie und für uns ärgerlich, oder ?! Also (bitte „Lernen“: wenn Ihrer Reservierung etwas dazwischenkommt – bitte anrufen oder systemisch stornieren . DANKE)

gebnäckWeihnachtsfeiern

Zu guter Letzt (und weil wir in den Kaufhäusern trotz der sommerlichen Temperaturen schon wieder darauf hingewiesen werden) haben wir Ihnen auf unserer Homepage (unter der Rubrik „aktuelles“) schon einmal unsere Menueangebote zum Jahresende für Firmen- und/oder Privatfeiern hinterlegt.

Auch hier gilt: frühes Reservierungen erspart Ihnen den Stress zum Jahresende !

laozi_190Mit einem Zitat von Laotse verabschieden wir uns und unseren heutigen Ausflug zum Thema „Lernen“: Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück.“

In diesem Sinne: gehen Sie (bitte) wählen und genießen Sie den schönen, später Sommer – vielleicht ja auf dem SONNEDECK einer modernen Helmstedter Gastronomie der guten alten Zeit ….

WIR FREUEN UNS AUF SIE

Ihre (lernfähige) Crew vom Visitenkarte-Aufm-Teich-rgb

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.